Über uns

ein kurzer Einblick in unsere Geschichte....

     


Die Gründung:                    

Der Verein wurde im Jahr 1922 gegründet. In der angefügten Datei seht ihr das Protokoll der 1. (!) Sitzung vom 11. Januar 1922. Der Verein hatte 21 aktive und 22 passive Mitglieder. Neben Ausgaben von 871,35RM (Reichsmark oder Rentmark - ich recherchiere noch!) standen Einnahmen von 1070,50RM. Kassenprüfer im Jahre 1924 waren Heinrich Kühl und Hans Doose. Am 14. September 1924 fand das 1. Reitturnier statt. Anschließend  gab es noch einen Umzug und zum Abschluß einen Festball. Im Januar 1929 hatte der Verein ein Minus von 3,80RM auf dem Konto!!!

 

Die 30er Jahre:

1933 begann auch die "Gleichschaltung" der Vereine. 1935 wurden viele Reitvereine der "Reiter-SA" zugeordnet. Das Kassenbuch weist in den Jahren 1936  - 1939 lediglich eine Reduzierung des Geldbestandes um jeweils 0,20RM für eine Brandgilde(???) aus.

 

Die 40er Jahre:

Von 1940 - 1946 keine Eintragungen im Kassenbuch. 1946 übernahm Hugo Schnoor die reiterliche Ausbildung. Am 18. und 19. September fand das 1. Turnier nach dem Krieg statt. Im Jahr 1949 hat der Verein 192(!) Mitglieder.

 

Die 50er Jahre:

1958 wird Hermann Reimers 1. Vorsitzender und verbleibt 20 Jahre in diesem Amt! Das 1. Rosenmontagsfest wurde veranstaltet und blieb über viele Jahre ein besonderes Ereignis in Wasbek.

 

Die 60er Jahre:

Durch die Technisierung in der Landwirtschaft reduzierte sich die Mitgliederzahl erheblich.Eine Eintragung in das Vereinsregister wurde am 25. August 1964 beim Amtsgericht Neumünster beantragt

 

Die 70er Jahre:

***50 Jahre Reit- und Fahrverein Amt Wasbek e.V. im Jahre 1972***
1973 - das 15. Rosenmontagsfest wird vom Reit - und Fahrverein durchgeführt. Besonders Mädchen und Frauen werden neue Mitglieder im Verein. Das 1. Kassenbuch wird 1977 abgeschlossen - nach genau 55 Jahren! Der Kassenbestand beträgt 4428,92DM (Deutsche Mark)

 

Die 80er Jahre:

1983 fand der Wechsel vom Reiterbund SH zum Reiterbund NMS statt. Am 03. August 1984 findet bei der Familie Jansen ein Reiterfest statt. Um bei ev. Haftungsansprüchen abgesichert zu sein, übernimmt der Verein die Leitung des Festes. Beim Turnier 1986 starten 298 Reiter mit 700 Pferden. Im September 1988 richtet der Verein wieder ein großes Turnier aus.

 

Die 90er Jahre:

Fortsetzung folgt, die Unterlagen müssen weiter gesichtet und chronologisch sortiert werden! ;-)))

 
 
Seit 2000:
 
Da sich der Reiterbund Neumünster aufgelöst hat, gehören wir seit 2015 zum Reiterbund Segeberg-Neumünster. In so ziemlich allen Vereinen ist die Aktivität der einzelnen Mitglieder leider rückläufig, was nicht zuletzt an dem Wandel der Zeit liegt. Trotz allem ist es uns gelungen, unsere traditionellen Veranstaltungen wie Ringreiten und unser Hausturnier nahezu lückenlos jährlich aufrecht zu erhalten, und auch absolut Vorzeigbare Starter- und Besucherzahlen zu erreichen. Auch die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche haben in den letzten Jahren wieder tolle Resonanzen. 
 
 
 
 
Die 1. Vorsitzenden seit Gründung

1922 - 1935   Hinrich Reimers

1935 - 1939   Ernst Tödt (SA-Reitersturm)

1946 - 1949   Johannes Kühl

1949 - 1955   Heinrich Kühl

1955 - 1958   Wilhelm Kölln

1958 - 1978  Heinrich Reimers 

1978 - 1983  Dr. Horst Piening

1983 - 1989  Prof. Dr. Günther Spreth

1989 - 1993  Bruno Jöhnk

1993 - 2001  Hans Hermann Stolley

2001 - 2005  Heike Siebken

2005 - 2017  Beate Bolln

seit 2017       Corinna Clausen

 
 
 

Nach oben